Sunday, 07 September 2014 19:04

Digitalisierung für Handwerker + Kleinunternehmen

Rate this item
(0 votes)

Sie wünschen sich keinen Wandel und am liebsten würden Sie gern alles so belassen, wie es ist? Es läuft ja gut, also warum sollten Sie etwas ändern?

Weil Ihre Konkurrenten schon dabei sind und Sie demnächst überholen werden. Weil die Digitalisierung jeden auffrisst, der meint, ihr aus dem Weg gehen zu können. Weil zurückfällt, wer stehen bleibt.

Sorgen Sie jetzt, wo es Ihnen gut geht, für die nicht so guten Zeiten. wo steht Ihr Betrieb in Sachen Digitalisierung gerade und überdenken Sie, wo Sie gegebenenfalls auch mit geringem Aufwand Fortschritte machen können.

Wenn Sie sich fragen: Was hat das mit mir zu tun? Sie haben ein kleines Filialunternehmen? Ein Bestattungsunternehmen oder eine Gärtnerei, die auf den ersten und zweiten Blick 100 Prozent analog aussehen? Die seit Jahrzehnten ihre Kunden aus der Nachbarschaft und den umliegenden Dörfern rekrutieren?

Öffnen Sie Ihren Blick! Behalten Sie im Hinterkopf: Amazon, Rewe oder Zalando erreichen auch Ihre Kunden. Vielleicht findet Ihre Klientel es irgendwann attraktiver, sich alles per Post schicken zu lassen, wenn ihr bisheriger Stammeinzelhändler nicht mal eine Website hat, um Bestellungen entgegenzunehmen. Auch Bestattungen lassen sich längst über das Internet organisieren. Zierblumen-Abonnements sowieso.

(Artikel von Dr. Vladimir Klitschko in LinkedIn)

Read 747 times Last modified on Monday, 21 November 2016 05:58